ARMEC Schwenker


Anno 1986 räumte ARMEC mit dem Moto Guzzi-Schwenker-Seitenwagen alle Bedenken der Zulassungsbehörde beiseite, die Schwenker-Fans konnten endlich schwenken. 1986 ist zugleich das Gründungsjahr der Firma ARMEC. Mit einem Schlag wurde der Name ARMEC auch den Solo-Fahrern ein Begriff. Der Schwenker-Seitenwagen ist auch als "2-Platz Kinder-Version" lieferbar. Der Seitenwagen kann in 15 Minuten demontiert und die Zugmaschine wieder als Solo-Motorrad gefahren werden.

Der Schwenker-Seitenwagen kann an Moto Guzzi ab 850ccm, Kawasaki 750 Zephyr Suzuki Bandit 1200 und BMW R850 / R1100 Modelle montiert werden. Andere Modelle auf Anfrage.

1

ARMEC Schwenker mit Kawasaki Zephir 750

2

ARMEC Schwenker mit BMW R 1100 R

Serienmässige Ausstattung


  • 1-Platz Seitenwagen mit Einstiegdeckel, Seitenwagenkotflügel
  • Spritzdecke
  • Überrollbügel verchromt
  • Innenauskleidung geflockt
  • Sitz
  • SW-Scheibe
  • Positionsbeleuchtung Seitenwagen
  • Seitenwagenrahmen aus Rundrohr und pulverbeschichtet
  • Seitenwagenrad hydraulisch gebremst
  • Seitenwagenfederung progressiv wirkend über Alu-Umlenkhebel, stufenlos einstellbar
  • 13" Aluminium Felge mit 165/60 R 13 Reifen
  • Hilfsrahmen Motorrad
  • Schrauben in V2A Qualität


Technische Daten


  • Bootslänge: 205 cm
  • Fussraumlänge: 115 cm
  • Sitzbreite: 52 cm
  • Kofferraumvolumen: ca. 150 Liter
  • Spurbreite: 127 cm
  • Gewicht: 65 kg


Zubehör


  • Aufpreis für 2- Platz Kinder-Ausführung mit Stufensitz (ohne Einstiegdeckel)
  • Spritzdecke mit Loch für Passagier
  • Anti Dive mechanisch mit Stahlflex Bremsleitung (Verhindert das Eintauchen der Gabel beim Bremsen)
  • Pro Dive mechanisch mit Stahlflex Bremsleitung für Moto Guzzi (Verhindert das Stempeln des Hinterrades beim Bremsen)
  • Starke Federn für Vorderradgabel
  • Lenkungsdämpfer mit Halterung ab



Galerie